HomeKontaktBücher Suche
Warenkorb
Jan Sramek Verlag KG
Buchprogramm
Open Access
Datenschutzrecht
Schöne Bücher für Jedermann
Arbeits- und Sozialrecht
Europarecht
Handels- und Wirtschaftsrecht
Intern. Recht und Rechtsvergleichung
Insolvenzrecht
Medizinrecht
Rechtsgeschichte
Rechtsphilosophie, -theorie, -ethik
Sportrecht
Staats- und Verfassungsrecht
Steuer- und Außenwirtschaftsrecht
Straf- und Strafprozessrecht
Verwaltungsrecht
Völkerrecht
Zivilrecht
Zivilprozessrecht
Schriftenreihen
Open Access
Zeitschriften
Für Buchhändler
Für Autoren
Für Rezensenten
Der Verlag
Kontakt
DetailinfoRezensionenAutoren
Internationale Perspektiven im 21. Jahrhundert
110,00
Preis inkl. MwSt. jedoch exklusive Versandkosten und Zölle.
Buch noch nicht erhältlich. Kann aber vorbestellt werden.
In den Warenkorb
Balthasar • Ertl • Fleck • Lech (Hrsg)
Publikationsdatum: 29.08.2022
Buchumfang: XXVI, 434 Seiten
Einband: Festeinband
Format: 15 x 23 cm
ISBN: 978-3-7097-0292-5
Mit folgenden Fachbeiträgen und Vorträgen:
 
Fachbeiträge:
 
Alexander Balthasar, Die Missachtung beziehungsweise die Nichtführung von Sanitätsschutzzeichen – eine Bewährungsprobe für das Völkerrecht?
 
Alexander Balthasar • Matthias Zeilinger, Lufthoheit oder Luftfreiheit? Die weißrussische Aktion vom 23. Mai 2021 – Diskrepanzen zwischen gefühltem und geltendem Völkerrecht?
 
Christoph Ebner, Die Suche nach der »Wahrheit«. Informationsgewinnung als (rechtspolitische) Herausforderung
 
Philipp Eder, Militärische Landesverteidigung 2030
 
Paul Ertl, Abschied von der Aufklärung? Reflexionen zur Zukunft Europas im Anschluss an Kant, Hegel, Foucault & Co
 
Günther Fleck, Psychologische Aspekte der Rechtssicherheit in den internationalen Beziehungen
 
Anastazja Gajda, Das ETIA-System als ein Instrument zur Stärkung der Kontrolle der Außengrenzen der Europäischen Union
 
Gunther Hauser, Migration – Österreichs EU-Ratspräsidentschaft auf einsamen Pfaden?
 
Wolfgang Peischel, Grundsätzliche Anforderungen an eine Militärwissenschaft
 
Harald Pöcher, Der österreichische Berufsoffizier des 21. Jahrhunderts
 
Sławomir Redo, Vom Gleichnis des barmherzigen Samariters zur Goldenen Regel der humanitären Hilfe. Die Agenda der Vereinten Nationen für die nachhaltigen Entwicklungsziele 2030 und die Kultur der Rechtmäßigkeit
 
Gernot Stimmer, Die »verfasste« europäische Integration
 
Wojciech Zalewski, Schutz der Opfer von Straftaten im internationalen Recht zu Beginn des 21. Jahrhunderts
 
Vorträge:
 
Alexander Balthasar, Die aktuelle rechtliche Relevanz der »immerwährenden Neutralität« Österreichs
 
Paul Ertl, Aspekte der Militärethik in Auslandseinsätzen. Eine europäische Grundlegung für Berufssoldaten
 
Karl Habsburg-Lothringen, Praktischer Kulturgüterschutz in bewaffneten Konflikten
 
Armin Triebel, Demokratischer Geist in Krisenzeiten. Die medialen Irrwege falscher Solidarität
DatenschutzRechtliche HinweiseJan Sramek Verlag AGBImpressumCopyright Jan Sramek Verlag