HomeKontaktBücher Suche
Warenkorb
Jan Sramek Verlag KG
Buchprogramm
Open Access
Schöne Bücher für Jedermann
Arbeits- und Sozialrecht
Europarecht
Handels- und Wirtschaftsrecht
Intern. Recht und Rechtsvergleichung
Insolvenzrecht
Medizinrecht
Rechtsgeschichte
Rechtsphilosophie und Rechtsethik
Sportrecht
Staats- und Verfassungsrecht
Steuer- und Außenwirtschaftsrecht
Straf- und Strafprozessrecht
Verwaltungsrecht
Völkerrecht
Zivilrecht
Zivilprozessrecht
Schriftenreihen
Open Access
Zeitschriften
Für Buchhändler
Für Autoren
Für Rezensenten
Der Verlag
Kontakt
DetailinfoRezensionenAutoren
Das Juridicum
49,90
Preis inkl. MwSt. jedoch exklusive Versandkosten und Zölle.
In den Warenkorb
27.04.2017 - IRB 2017-195
Das Buch gibt nicht nur Antworten auf die Fragen nach dem wann und wo, für welche Zwecke und für wen, wie und warum geplant und gebaut wurde, sondern bietet vielfaltige Einblicke in universitäre wie bürokratische Abläufe bei der Errichtung eines Fakultätsgebäudes. Alle, die mit diesem Haus aus Studienzeiten vertraut sind, erschließt die Lektüre so manches Detail wie die "Bullaugen" aber auch größere Zusammenhänge, etwa die Nutzungsverteilung auf die Stockwerke, von den Hörsälen in den Untergeschossen bis hin zu den Gründen, warum es keine begehbare Dachterrasse gibt.
03.02.2020 - zfhr, Dominik Geringer
Insgesamt gelingt der vorliegenden Monografie eine facettenreiche Rekonstruktione der Entstehungsgeschichte des Juridicums. [...] Dass dieser Brückenschlag keinem anderen Autor gehaltvoller hätte gelingen können, muss angesichts Winklers langjähriger Verantwortung und persönlichen Engagements nicht weiter erörtert werden - insofern schadet es seinem empirischen Bericht auch nicht, wenn zeitweise kritische Töne angeschlagen werden. Derart wird jedermann eine neue Perspektive auf jenes postmoderne Gebäude eröffnet, in dem - so formulliert es immerhin die Fakultät selbst - die Rechtswissenschaft zu Hause ist.
DatenschutzRechtliche HinweiseJan Sramek Verlag AGBImpressumCopyright Jan Sramek Verlag