www.jan-sramek-verlag.at | Die justizielle Zusammenarbeit in Zivilsachen|am Beispiel von Kindesentführungsfällen| innerhalb der Europäischen Union - Schöne Bücher für Jedermann - Buchprogramm - Jan Sramek Verlag
Die justizielle Zusammenarbeit in Zivilsachen|am Beispiel von Kindesentführungsfällen| innerhalb der Europäischen Union
98,00
Preis inkl. MwSt. jedoch exklusive Versandkosten und Zölle.
In den Warenkorb
Agnes Balthasar-Wach
Publikationsdatum: 22.06.2020
Buchumfang: XXXIV, 456 Seiten
Einband: Festeinband
Format: 15 x 23 cm
ISBN: 978-3-7097-0237-6
Elterliche Kindesentführungen sind im Unionsrecht schon bisher ein konstant präsentes Thema gewesen, welches künftig, aufgrund zunehmender Mobilität ebenso wie der steigenden Tendenz für ein gemeinsames elterliches Sorgerecht, noch mehr Relevanz gewinnen wird.
 
Für Fälle innerhalb der EU bildet va die kürzlich tiefgreifend novellierte Brüssel IIa-VO den rechtlichen Rahmen. Dieses Buch behandelt die wesentlichen Problemfelder dieser Verordnung (Alt- wie Neufassung). Darüber hinaus arbeitet die Autorin die bislang vom EuGH zu Kindesentführungen ergangene Rechtsprechung auf.
Jan Sramek Verlag
Mariahilfer Straße 136/207 | 1150 Wien
Tel.: +43 (1) 236 85 37-2 | Fax: +43 (1) 236 85 37-9
E-Mail: kontakt@jan-sramek-verlag.at